Seminare

Besuchen Sie unsere Seminare zu zentralen Lebensthemen! Diese Seminare finden regelmäßig statt.

Weitere Seminare je nach Bedarf und Angebot der Referenten sind möglich. Über das aktuelle Seminarprogramm können Sie sich auf diesen Seiten unter »Termine« informieren.

 


»Führungskunst - Erarbeitung zeitgemäßer Führungsqualitäten«

 

Führung ist eine Kunst, die erlernbar ist. In diesem Seminar begeben wir uns auf den Weg, Führungsqualitäten zu erarbeiten, die der Führungsperson ermöglichen, ihre Aufgabe zu erfüllen.

Dadurch fördert sie ihre Mitarbeiter oder andere zu Führende in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Fachkompetenz. Dies dient dem Unternehmen, das von kreativen, motivierten und zufriedenen Mitarbeitern profitiert.

 

Geleitet wird das Seminar von Christa Lorenzen, die über 2 Jahrzehnte Erfahrungen in der Führung von Menschen im Betrieb gemacht hat. Beständiges Lernen und Weiterentwickeln führte zu erfolgreicher Führungstätigkeit.

 


»Burnout – Hilfe ich bin ausgebrannt!«

 

Das Leben wird immer hektischer und anspruchsvoller. Aber auch die Belastbarkeit der Menschen in unserer hoch zivilisierten Zeit sinkt, u.a. durch die Trennung von der Natur mit ihren gesundenden Rhythmen. Auch durch eigene Fehlentwicklungen und falsche Lebensweisen sind viele Menschen mit dem Alltag überfordert, weil ihnen dadurch viel Energie verloren geht.

 

Wie können wir in die volle Kraft kommen, um unseren Alltag mit Freude meistern zu können? In diesem Seminar können Sie Ihre eigenen meist unbewussten »Energiefresser« entdecken, um aus dieser Erkenntnis heraus ein anderes Verhalten zu erlernen und an Ihre Kraftquellen heranzukommen.

 

Seminarleitung: Christa Lorenzen, Tiefenpsychologin

 


»Der Weg zu mir«

 

Die große Frage der Zeit: Ich möchte so gerne ich selber sein, weiß aber gar nicht, wer ich bin? Habe ich meine Berufung, meinen Traumpartner und den Sinn meines Lebens gefunden?

 

Dieser Kurs über 4 Abende hilft, die Spur zu sich selbst zu finden. U.a. werden einige Arbeitsmittel der Tiefenpsychologie, wie Bilder aus dem Unbewussten und die Traumdeutung eingesetzt, um die noch brachliegenden Seiten der Persönlichkeit kennen zu lernen.

 

Seminarleitung: Christa und Peter Lorenzen

 


»Träume bewegen jeden Menschen«

 

Im Schlaf ist das Ich-Bewusstsein des Menschen ausgeschaltet. In diesem Zustand kann das Selbst im Traum den Menschen belehren oder ihn in Wahrträumen auf Zukünftiges vorbereiten. Die meisten Träume sind allerdings in symbolischen Bildern verschlüsselt. Traumgeschichten werden daher oft für wirres Zeug gehalten.

Erstaunlich hingegen ist deren tiefe Weisheit, die erkannt und im Leben umgesetzt werden kann, wenn der Traum fachgerecht gedeutet wird.

 

Die geisteswissenschaftlich fundierte Traumdeutung ist das besondere Arbeitsmittel des Tiefenpsychologen. Sie erlaubt einen Blick in die Seele und ihre uns unbewussten Inhalte.

 

Seminarleitung: Christa und Peter Lorenzen

 


»Leben heißt sterben lernen«

 

Der Umgang mit Tod und Sterben wird heute aus dem täglichen Leben ausgeklammert. Aber nicht nur am Ende des irdischen Lebens müssen wir Abschied nehmen, sondern fortwährend in unserem Lebenslauf.

Wer sich nicht von alten Dingen lösen kann, bleibt in der Vergangenheit gefangen und kann sich nicht weiterentwickeln.

 

Dieses Seminar zeigt Wege des Abschiednehmens und der Wandlung auf, die einerseits frei für das Leben macht und andererseits eine gute Vorbereitung auf das eigene Sterben ist.

 

Seminarleitung: Christa und Peter Lorenzen

 


»Den roten Faden im Leben erkennen«

 

Ein Rückblick auf den eigenen Lebenslauf mit seinen Entwicklungsphasen ist eine spannende Sache. Er zeigt, wann und warum etwas glatt oder holprig gelaufen ist, wo noch eine Wunde offen ist oder tiefe Dankbarkeit aufsteigt.

Wer mutig sein Leben anschaut, schafft Ordnung in seinem »Haus« und kann gestärkt in die Zukunft gehen.

 

Seminarleitung: Peter Lorenzen

 


»Raus mit der Sprache - Miteinander reden, aber wie?«

 

Unausgesprochenes, wie z.B. Probleme oder Bedürfnisse stören private und berufliche Beziehungen und machen das Leben schwer.

Lernen wir unsere Anliegen richtig auszusprechen, lösen sich viele Probleme und das Miteinander wird unbelastet.

 

Seminarleitung: Christa Lorenzen, Tiefenpsychologin

 


Geschäftsbedingungen des Seminarbetriebes

 

Nach der Anmeldung über Mail, telefonisch oder schriftlich erhalten Sie die Anmeldebestätigung. Mit dieser beidseitigen Willenserklärung ist der Vertrag rechtskräftig.

3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine verbindliche Zusage mit Orts- und Programmhinweisen sowie eine Rechnung.

 

Erreicht die Veranstaltung die geforderte Mindesteilnehmerzahl nicht, wird die Veranstaltung abgesagt. Darüber informieren wir Sie im gleichen Zeitrahmen.

 

Zahlungsverfahren

Das reguläre Zahlungsziel ist eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Bei Veranstaltungsreihen sind besondere Zahlungsverfahren vorgesehen. Ratenzahlungen können auf Wunsch berücksichtig werden. Das Datum und das Zahlungsverfahren ist der Rechnung zu entnehmen.

 

Rücktrittsbedingungen

Bei Absage später als drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnehmergebühr, später als eine Woche oder bei Nichterscheinen die volle Teilnehmergebühr erhoben.

Jede Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung durch den Teilnehmer fällt in jedem Fall für den Verwaltungsaufwand eine Pauschale von 20,- Euro an.

Bei Nennung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Storno- aber Bearbeitungsgebühren von 20,- Euro an, sofern der Ersatzteilnehmer erscheint und die Teilnehmergebühr fristgerecht entrichtet.

Download
Anmeldung Seminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.0 KB

Themen unserer Arbeit